Kommentare zu «kb20040603»

Lieber Engelhard,
ich war gerade ein bisschen niedergeschlagen und wollte bei Seelenfarben nach etwas Tr├Âstendes suchen. Jetzt habe ich was zum Lachen gefunden - das war viel besser. Super - deine Bilder und Kommentare
by Karin @30.06.2004, 22:21

Hallo Engelbert,

an den Keimbl├Ąttern l├Ą├čt sich nat├╝rlich schwerlich erkennen, was da keimt. M├Âglicherweise ist es eine zweij├Ąhrige Sommerblume, z.B. eine Bartnelke, oder ein Wintergem├╝se, wie Winterporree oder Rosenkohl.

Liebe Gr├╝├če,
Gabi
by @05.06.2004, 20:26

......ist der blanke Wahnsinn,deine Aufnahmen......m├Ânsch, Engelbert!!!
Bin total gespannt, wie sich die Samen entwickeln.... werde das verfolgen. Keine Ahnung, was da spriesst auf deiner Fensterbank..............Radieschen vielleicht????? Das ist ja spannend und faszinierend..........Theo und Kunigunde - das Samenp├Ąrchen!!!

Upps, schon so sp├Ąt...fr├╝h... jetzt aber www.abinsbett.de und ganz herzliche Gr├╝├če von Marianne
by Marianne @04.06.2004, 00:32

Hallo Engelbert, sehr sch├Âne Bilder von Kunigunde und Theo und ich tippe das es Mohnpflanzen werden, so richtig sch├Ân rot oder doch blau?LG Birgit
by Birgit @03.06.2004, 21:26

Hallo lieber Engelbert,
jetzt bin ich aber wirklich gespannt, ob du alle Keimlinge mit Namen versiehst und wie du dann den ├ťberblick beh├Ąltst. Aber es sind tolle Fotos - klasse!
Elke
by @03.06.2004, 21:05

Hall├Âle,

find ich ja gut, hmh schade das man (frau) oft so wenig Zeit hat!

Dein Theo gef├Ąllt mir worklich.

aber naja, meine Gr├╝nde f├╝r (vor├╝bergehend) wenig Zeit sind Theresa (am 1.7. 2 Jahre) und Theodor ( sechs Monate)

;-)
by chaos girl @03.06.2004, 20:57

Hallo Engelbert,

ich habe vor einiger Zeit auch Samen in TQT ausges├Ąt und w├╝rde dir gerne ein Foto von dem Ergebnis schicken, wei├č aber nicht wie. Bestimmt kannst du mir da einen Tipp geben.

Herzliche Gr├╝├če an alle hier

Sabine aus Bremen
by Sabine @03.06.2004, 18:23

Hallo Engelbert,
erstmal vielen Dank f├╝r die tollen Fotos!!!
Ich meine es sind Radieschen oder Rettich...
Allerdings in dieser Gr├Â├če sehen die Pfl├Ąnzchen alle noch gleich aus*g*.
Na, mal schauen, ob ich richtig lag...!
Pass sch├Ân auf alle auf,
liebe Gr├╝├če,
Karin K.
by Karin K. @03.06.2004, 17:45

Lieber Engelbert

Ich meine mich erinnern zu k├Ânnen, dass du vor einiger Zeit mal etwas von Rettich hier im Kalenderblatt geschrieben hast...
Also, ich freue mich, wenn ich nun durch dich auch zu meiner eigenen Rettichsaat komme...schmunzel

Ich kann dir jetzt schon versichern, dass der bestimmt wachsen und gedeihen wird bei mir, denn mein gr├╝ner Daumen wartet ungeduldig darauf....

Pass sch├Ân auf deine Keimlinge auf und wir Seelenfarben-Leser werden das Gedeihen der zarten Pfl├Ąnzchen gerne weiterverfolgen...

W├╝nsche allen einen sch├Ânen Abend
Liebe Gr├╝sse D├ęsir├ęe

by @03.06.2004, 17:38

Faszinierende Aufnahmen ... sogar mein Herz schlug heftiger,als ich immer mehr zu sehen bekam ... eine Freude steigt in mir auf ... es ist einfach wunder-bar! Vielen Dank ... f├╝r diese Homepage ├╝berhaupt ... ich f├╝hle mich sehr,sehr wohl hier . Und ich bin froh,endlich den Mut f├╝r meinen ersten Eintrag gefunden zu haben .
Liebe Gr├╝sse an alle :-)
by Gabi N. @03.06.2004, 16:40

Neeeeee also ich wieder - Kapuzinerkressesamen sieht doch gaaaaanz anders aus. Aber Lupine k├Ânnte sein ... oder ein Gew├╝rz - nur Schnittlauch nicht *schmunzel* Ich bin wirklich gespannt, wie die n├Ąchsten Fotos ausschauen werden.
die Rate-Sabine :o)
by Sabine @03.06.2004, 14:18

Bisher kann man ja nur erkennen, da├č es eine zweikeimbl├Ąttrige Pflanze ist. K├Ânnte vieles sein - der Samen sieht rund und dunkelbraun aus .... Lupine oder Kapuzinerkresse (oder einfach Kresse) k├Ânnte sein, falls es ├╝berhaupt eine Blume ist .... Engelbert - jetzt w├Ąre 'hei├č' und 'kalt' angesagt *l├Ąchel* - Danke f├╝r die immer wieder sehr sch├Ânen Seiten. Es sind die einfachen Dinge im Leben, die oft so besonders sch├Ân und unverzichtbar sind.
Herzliche Gr├╝├če
by Sabine @03.06.2004, 14:12

Hi Engelbert!!!

Ja mich gibt's auch noch. Bin nur gerade umgezogen, deshalb konnte ich nicht lesen. Hab gestern und heute die fehlenden Kalenderbl├Ątter nachgeholt und rate gleich mal kr├Ąftig mit.

Mein erster Gedanke war Rettich. Wenn's der nicht ist, sind's bestimmt Linsen.

So, jetzt freu ich mich dann ├╝ber Dein P├Ąckchen. ;-)))

Ganz liebe Gr├╝├če an alle hier

Fragola
by Fragola @03.06.2004, 14:09

Uiii...das macht Spa├č.
Zun├Ąchst ist der Boden Vegetationsfrei.
Wind und Tiere tragen nun Pflanzensamen auf die kahle Fl├Ąche
(bei uns war’s der Engelbert *gg*) und es bildet sich ein "gr├╝ner Schorf".
Diese allerersten Pflanzen werden "Pioniere" genannt - weil sie die Ersten auf der Fl├Ąche sind.
Die Pioniere Theo und Kunigunde ;))
Ok, dann spielen wir doch mal Pflanzendetektiv.
Da die Pfl├Ąnzchen ihr Geheimnis in diesem Stadium noch nicht preisgeben,
Du uns aber, leichtsinnigerweise :)) den Samen gezeigt hast, will ich doch mal sehen was mir dazu einf├Ąllt.
Aaalso......Sonnenblumen werden's nicht, die Samen sehen anders aus, wei├č ich noch vom V├Âgel f├╝ttern, Ringelblumen und Stockrosen auch nicht, auch keine Lupinen...gr├╝bel....kleine, runde, schwarze K├╝gelchen....hmmm....Mohnblumen haben solchen Samen, glaube ich, aber daf├╝r ist es eigentlich zu sp├Ąt, die bl├╝hen ja schon.
Kornblumen, Lampionblumen, Bartnelken, Akelei oder ein Primelgew├Ąchs ist's auch nicht.
K├╝chenkr├Ąuter wie Petersilie, Dill und Schnittlauch hab ich selbst erst ges├Ąt, die Samen sehen anders aus.
Palmensamen sehen ebenfalls anders aus, sonst h├Ątt ich gedacht Beate will mal unter ihrer eigenen Palme im Garten sitzen ;)) es gibt sie ja, die frostsicheren Palmen bis –15 Grad.
Ein Wunderbaum ist es auch nicht die Samen sind sehr gro├č und sehen sehr exotisch aus.
Eine giftige Pflanze wie die Herbstzeitlose z. B. kommt wohl nicht in Frage wegen Putzi
Zierlauch, Glockenblume, Hibiskus, Radieschen,
Puh...da kann ich doch nur raten! Dann entscheide ich mich mal f├╝r...........

Kapuzinerkresse
oder Knoblauch
oder vielleicht doch Pimpinelle die geh├Ârt in die ber├╝hmte "Gr├╝ne So├če"
oder Katzenminze f├╝r Putzi

JETZT WEISS ICH'S:
Tabakpflanzen
der Samen ist klein,
Keimzeit nur 6-10 Tage, passt,
sie bl├╝hen sch├Ân und Engelbert hat was zu rauchen *ggg*
http://www.richards-garten.de/
hier gibt's die genaue Anleitung dazu

Sonne, lass mein Bl├╝mchen sprie├čen!
Wolke, komm es zu begie├čen!
Richt' empor das Angesicht,
Liebes Bl├╝mchen,
F├╝rcht dich nicht!
Hoffmann von Fallersleben

ganz liebe Gr├╝├če an alle Pflanzendetektive
by Sonja @03.06.2004, 13:28

lieber engelbert,
ehrfurcht ist wohl das richtige wort f├╝r alles was keimt, sei es eine pflanze, ein neuer erdenb├╝rger, ein k├╝cken im ei, oder ganz einfach ein liebes wort zu einem menschen, der es wie ein licht weitertr├Ągt und weiterschenkt.
ehrfurcht geh├Ârt auch dir, engelbert, der jeden tag so viele gedanken zum keimen bringt, so vielen menschen ein licht anz├╝ndest...
daf├╝r m├Âchte ich dir heute wieder einmal danken.
├╝brigens, deine fensterbankkeimlinge sin wahrscheinlich sonnenblumen. die keimen bei mir auch immer so schnell, wenn ich sie zu sp├Ąt ansetze.
liebe gr├╝sse
by angelina @03.06.2004, 13:24

Von einer Freundin habe ich Ihre HP.Adresse bekommen, seit einigen Tagen schaue ich bei Euch rein, ich kann nur sagen Eure HP ist SUPER und nur zu empfehlen.
Bekomme auch jeden Tag die Newsletter von Euch.
Mit freundlichen Gr├╝├čen, B. H├╝pping
by @03.06.2004, 12:14

Hmm..., Saatgut ist rund, nicht zu klein, kurze Keimdauer - es k├Ânnten Rettiche oder Radieschen sein. Wobei es fatal w├Ąre, wenn du davon mehr als ein Samenkorn in den Erdballen gelegt hast. Ach was, ich lasse mich ├╝berraschen!
by @03.06.2004, 12:04

? vielleicht wird das eine LUPINIE ?
Denke daran - weil ich vor kurzem ein Packerl - dieses Samens aus Texas!
vom Enkel des ber├╝hmten & interesssanten *Wasser-Pionier┬┤s + NATUR-Forscher┬┤s * Viktor Schauberger * geschenkt bekam, ..

.. und noch was, zum Thema ~ Natur:
W├Ąhrend ein Arzt die Diagnose sucht, h e i l t die Natur !
~ mit 'natur-freundlichen' Gr├╝├čen von Gertraud
by Gertraud Bludau @03.06.2004, 11:56

Ich tippe auf Kresse.
by @03.06.2004, 11:19

Was Theo und Kunigunde mal werden, wenn sie gro├č sind? Ist doch wie bei Kindern. Ganz egal, Hauptsache sie bleiben gesund und werden was Ordentliches.
In diesem Sinne verfolgen wir von nun an gespannt den Lebensweg von Theo und Kunigunde weiter.
Und noch ein Tipp an den Pflegepappi: Immer sch├Ân k├╝mmern und sorgen, sonst verk├╝mmern die zwei. Ist auch da wie bei richtigen Kindern - auch um die muss man sich k├╝mmern und sorgen, damit sie nicht verk├╝mmern.

Viele liebe Gr├╝├če an Theo und Kunigunde und den Rest der "Familie"
by Stephanie @03.06.2004, 11:08

http://www.zwillingsglueck.de/Segenswunsch/segenswunsch.html :))
by @03.06.2004, 10:59

W├╝nsche einen guten Morgen allerseits!
"Boah ey"....das ist doch jetzt noch viiiiiieeeeeel zu schwer..........
Ich hab das schon ├Âfter mal gemacht und zermatere mir das Hirn welches Pfl├Ąnzchen denn solche Samen hat und so schnell keimt.Ich versuch┬┤s mal in "Ratespielmanier"....Schnittlauch? Petersilie? B├Ąrlauch? (...dieses Jahr echt voll beliebt) Mohn??? Salat?

Oh ,ach ja dieses sch├Âne irische Segenslied,k├Ânnt ich davon wohl den ganzen Text bekommen? W├Ąr echt lieb!

Gr├╝├čli Dagi
by Dagi @03.06.2004, 10:57

*schmunzla muass* also do ischt jo alles an r├Ątselhaftem dabei...
luter gartenfreunde u pflanzenkenner .. *ggg*

i muass s├Ąga kenn mi mit dena pfl├Ąnzle nid us abr i bin scho neugierig
was es w├╝rd u erfreu mi einfach amol a dena sch├Âna bilder

w├╝nsch euch an wunderbara innera sunnatag - wenn es scho dussa regnet t├Ąt i s├Ąga reicht des! *l├Ąchel*

alls liabe us am vorarlberger-l├Ąndle
Andrea
by @03.06.2004, 10:50

Guten Morgen, allerseits!

Also ich tippe auf Sonnenblumen! Fragt mich nicht, wieso ausgerechnet darauf... ich finde Sonnenblumen einfach sch├Ân!

Herzliche Gr├╝├če aus dem verregneten Stuttgart sendet

Gise
by @03.06.2004, 10:21

Huhu, lieber Engelbert - aufgewacht und an Kunigunde und Theo gedacht und Kresse (wird nicht einzeln sooooo liebevoll gezogen) und Tomaten (zu sp├Ą├Ą├Ąt) verworfen ... Rettich w├Ąre zu einfach ... wie w├Ąre es mit Erbsen, aber die kommen nicht aus Samenk├Ârnern ...
Und so danke ich Dir, dass ich heute nicht ├╝ber dieses mistige Wetter gr├╝bele, sondern ├╝ber Pfl├Ąnzchen *lach*
Herzlichen Gru├č an alle von Ulrike
by Ulrike @03.06.2004, 09:59

Guten Morgen zusammen,

also f├╝r mich hat es den Anschein, als wenn Engelbert da Kresse z├╝chten w├╝rde - ob's wohl stimmt? Habe ich im vergangenen Jahr auch einige Male auf der K├╝chenfensterbank gemacht, daher kommen mir die Bilder so vertraut vor - und es erinnert mich daran, dass ich bald mal wieder ein Sch├Ąlchen aufstellen sollte. :) Seit gestern steht da ein Keimbox f├╝r Sprossen, mal sehen, f├╝r Kresse ist bestimmt auch noch ein Pl├Ątzchen da.

Vorgestern habe ich drau├čen zum ersten Mal Basilikum und Salatrauke ges├Ąt. Bin also schon gespannt, was da demn├Ąchst aus der Erde spriesen wird. Es ist immer wieder interessant solch kleine Wunder zu beobachten - auch wenn ich es leider nicht als Fotodoku festhalten kann.

Gru├č an alle Hobby-G├Ąrtner und auch die, die's noch werden wollen ;)
W├╝nsche Euch allen einen sch├Ânen Tag.
Gru├č Sylvia


by Sylvia @03.06.2004, 09:35

Also ich tippe mal auf eine wilde Salatsorte... Ruccola oder ├Ąhnlich scharfes...

Kunigunde dr├╝cke ichf├╝r ihren weiteren Wachstumsweg ordentlich die Daumen, da├č es ihr nicht so geht, wie ihrer Namensvetterin, die vor ca. 25 meine Schildkr├Âte war. Meine Kunigunde hat dann irgendwann den Winter nicht mehr ├╝berstanden, weil so schreckliche riesige Ratten in unseren Keller eingedrungen sind und ihren Winterschlaf auf abrupte Weise beendet haben....

Aber ist es nicht sch├Ân, wie das Leben sich immer wieder durchsetzt.... Die Wiedergeburt der Kunigunde!!!

Leider habe ich keine Kamera, so k├Ânnte ich ebenfalls mit meinen Ans├Ąherfolgen gl├Ąnzen. Mir ist es gelungen, aus Kakteensamen vom letzten Jahr ca. 20 klitzekleine Kakteen zu ziehen. die sind jetzt ca. f├╝nf cm. lang, sehen aus wie kleine Miniw├╝rste und bnekommen schon die ersten Stacheln auf dem Koppe!!! Sehr s├╝├č und schon unglaublich gef├Ąhrlich. Zumindest k├Ânnte schon eine b├Âsartige Fruchtfliege merken, da├č dort etwas kitzelt....

Liebe Gr├╝├če aus dem v├Âllig verregneten Rheinland, wo ich gestern die o.g. Kakteen wieder reingeholt habe, damit sie nicht weggeschwemmt werden...

by Julia @03.06.2004, 09:25

Hallo Engelbert,
Deine Beschreibung der TQTs war einfach herrlich. Und Deine Berichte ├╝ber die Entwicklung von Theo und Kunigunde werde ich mit Interesse und gro├čer Freude verfolgen.
Kann es vielleicht sein, dass Du Rettiche ges├Ąt hast?
So als Nachfolger von dem, den Weg alles Irdischen gegangenen, Rettich.

Liebe Gr├╝├če und einen sch├Ânen Tag
Iris
by @03.06.2004, 08:07

Hallo Engelbert, liebe Freunde von "Theo"und "Kunigunde"! ;)
Es muss eine Blume oder Pflanze sein, die einzeln w├Ąchst und die man nicht als Gruppe pflanzt. Das ist wirklich schwer zu erraten. Ich tippe auf Lupine.
Wenn Kunigunde den Theo wachstumsm├Ąssig ├╝berholt,
ich setze auf DIE FRAU!!;-)
dann schicke ich Dir, Engelbert eine "Kaiserkrone" (Blumenzwiebel) zu!
:-)))
Niederrheinische Gr├╝├če


by Karin @03.06.2004, 07:32

Guten Morgen, Engelbert !
Faszination Natur und Ehrfurcht hast Du geschrieben ÔÇŽ das empfinde ich genau so, wenn ich mich mit meinen Pflanzen besch├Ąftige. Auch den Winzling achten, denn aus ihm kann ein ganz Gro├čer werden, Du hast es sehr sensibel dargestellt, Kompliment !
Da Keimlinge immer gleich aussehen, ist das R├Ątsel wirklich ein R├Ątsel.
F├╝r Einjahresblumen ist die Aussaat um diese Zeit eigentlich schon zu sp├Ąt.
Ich sch├Ątze, dass es sich um Zweijahresblumen handelt, denn Beate liebt ihren Garten und m├Âchte im n├Ąchsten Jahr bl├╝henden Goldlack, Bartnelken, Marienglockenblumen u.s.w. bewundern, nat├╝rlich auch, damit Du diese Pracht fotografieren kannst.
Ich w├╝nsche viel Erfolg bei der Aufzucht, und immer sch├Ân feucht halten !

Liebe Gr├╝├če an ALLE
Helga
by Helga @03.06.2004, 06:49

Hallo Engelbert,
ganz tolle Aufnahmen hast Du wieder einmal gemacht! Kompliment!

Was aus diesen Keimlingen allerdings einmal werden soll, ist noch nicht zu erkennen. K├Ânntest Du mal einen Tip geben, ob es etwas blumiges oder essbares ist? Und dann in ein paar Tagen nochmals zeigen?

Verregnete Gr├╝├če aus dem Nachbarort!
teefee
by @03.06.2004, 06:45

*l├Ąchel sie sind soooooooooooo winzig die werden bestimmt sehr gro├č..
ich tipp jetzt einfach mal auf sonnenblumen obwohl es vielleicht einfach nur kresse ist .. aber ich lieeeeeeeeeeebe sonnenblumen :-)
die bilder sind voll der wahnsinn.. hab oft auch samen aber so genau hab ich mir die eigentlich noch nicht betrachtet
gr├╝├čle
petra
by tabalugina @03.06.2004, 06:42

Guten Morgen.....
Die Bilder sind klasse Eneglbert....Kompliment, ich hab noch nie FLINTENB├äUME so nah gesehen, denn ich bleib dabei...bei dir auf der Fensterbank wachsen Flintenb├Ąume, du musst nur aufpassen das sie nicht
mal zur├╝ckschiessen.....;)))
Liebe Gr├╝├če aus dem kalten und verregneten Sauerland!!!
by Jutta @03.06.2004, 06:29

guten morgen alle miteinander im Treibhaus von Engelbert,
blo├č gut, dass es noch so aufmerksame und sensible Menschen, einschl. M├Ąnner!!! - wie Engelbert gibt, sonst w├Ąre unsere Welt schon ausgestorben!
Obwohl es manchmal den Anschein hat, LEIDER!!!- dass heutzutage viel zu wenig Menschen, den wichtigen DETAILS allen Lebens, ua. der NATUR und LIEBE inbegriffen, zu wenig Bedeutung und Beachtung zukommen lassen !?
Wenn ihr es n├Ąmlich recht bedenkt, sind WIR-ALLe auch nur so 1 kl. Pfl├Ąnzchen, dass nur durch den liebevollen Umgang miteinander wachsen und gedeien kann!?
ich w├╝nsche euch noch einen guten Start in diesen Tag , mit recht viel Licht nach all dem Regen, der letzten Stunden.
Christin aus Sa.-Anhalt
by @03.06.2004, 06:15

verflixt - nun tr├Ąume ich die ganze Nacht von Theo und Kunigunde, weil ich wei├č, dass ich schon Generationen von Verwandten von ihnen hochgep├Ąppelt habe ... aber der Name des Pflanzen-Clans ist mir entfallen und so klein sehen sich Kresse, Tomate und Co. sooooo ├Ąhnlich. Na ja, vielleicht kommt ja mit einem Schlafk├Ârnchen der Geistesblitz so mitten durch die Nacht.

Auf jeden Fall sind die Aufnahmen und alles "drumherum" wieder Klasse, lieber Engelbert! Ganz liebe Gr├╝├če von mir f├╝r Dich, Beate und alle hier ... Ulrike
by Ulrike @03.06.2004, 00:22

* grins* Theo und Kunigunde - das wird bestimmt ein nettes P├Ąrchen. Was es werden k├Ânnte in Sachen Pflanzen kann ich leider nicht erraten und bin neugierig, was die anderen Leser orakeln.

Nette Gr├╝├če aus Erfurt. Roy
by @03.06.2004, 00:03

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: