Kommentare zu «kb20040629»

Danke f├╝r diese Seite.
Ich habe sie heute erst angeschaut und sie hat mein Herz sehr ber├╝hrt. Wunderbar, wie du immer wieder solche Momente findest und sie weitergibst. Und so habe ich auch eine virtuelle Kerze angez├╝ndet f├╝r einen sehr lieben Freund.
Im Alltag kann ich es in der Kirche nur selten zu, alldie weil sie geschlossen ist. Das finde ich sehr sehr schade, denn oft gen├╝gen nur wenige Momente im Gespr├Ąch mit Gott in seinem Haus, um es leicht zu machen.
Momente, in denen ich Gott etwas abgeben kann, solange, bis ich es wieder tragen kann. Will mich also nicht dr├╝cken, nur verschnaufen.
Wenn ich bete, was ja auch bitten hei├čt, dann setze ich dem ein " Danke sagen"f├╝r all das, was am Tag war, voraus.
Und dabei merke ich oft, wieviel sch├Âne Momente der Tag hatte und meine Bitte f├Ąllt dann oft sehr viel kleiner aus, als gedacht, oder sie l├Âst sich auf.
Das Gespr├Ąch mit Gott ist mir wichtig, jeden Tag aufs Neue und so liebe ich auch jeden Tag aufs Neue.

Monika-Marie aus NRW

by @30.06.2004, 13:48

Hallo Engelbert,
schon seit einiger Zeit lese und vor allem schaue ich hier mit - seit ich auf der Suche nach sch├Ânen Bildern f├╝r meine Liebste auf Deine Postkarten stie├č. Ich bin immer wieder aufs Neue ber├╝hrt und begeistert ├╝ber das, was Du hier tust! Deine heutige Frage war nun endlich Anla├č, mich zu Wort zu melden: F├╝r wen bete ich? Ich bete vor allem aus Dankbarkeit; ich kann doch von Gott nichts fordern (da kommt wohl auch mein lutherischer Hintergrund etwas raus)! Oft abends, kurz vorm Einschlafen, wenn der Tag noch einmal an mir vorbeizieht, danke ich f├╝r das Gute (und davon l├Ą├čt sich immer etwas finden), das ich an diesem Tag erlebte. Ich danke f├╝r Bewahrung, f├╝r Lachen und f├╝r Nachdenkliches und vor allem f├╝r die Menschen, die mein Leben bereichern. Und f├╝r diese Menschen bete/bitte ich auch.
Herzlichen Dank f├╝r Deine Gedanken-Anregungen!
Conny
by Conny @30.06.2004, 11:17

Hallo Engelbert,

bei uns (im Dorf) in den Kirchen kann man leider keine Kerzen anz├╝nden, weil sie, au├čer zum Gottesdienst, verschlossen sind. Wenn ich mal wo anders eine Kerze anz├╝nde, dann f├╝r meine Cousine, die aufgrund lebenslanger Krankheit schon mit 17 1/2 Jahren sterben musste und f├╝r meinen Opa, den ich total vermisse.

Ich w├╝nsche allen Seelenfarbenlesern und nat├╝rlich auch Engelbert und Beate eine sch├Âne restliche Woche.

Susanne
by Susanne @30.06.2004, 10:49

Hallo Engelbert

Ich z├╝nde auch bei jeder Gelegenheit Kerzen in der Kirche an.
Nat├╝rlich m├Âchte ich, dass es allen gut geht. Aber beten tue ich f├╝r meine Familie (besonders f├╝r meinen Bruder, dem es seit Jahren gesundheitlich schlecht geht), nat├╝rlich f├╝r meine liebe s├╝sse H├╝ndin, f├╝r diejenigen, die mir besonders am Herzen liegen und f├╝r die, die es gerade besonders n├Âtig haben. So ist das auch mit den Kerzen anz├╝nden.
by Christa @30.06.2004, 09:15

Ich schaue mir schon ewig die bilder an bei dir.Hab schon viele viele karten verschickt und kann jetzt endlich sagen wie sehr mich diese homepage gef├Ąllt .ich bete auch .f├╝r alle Menschen und Heute f├╝r den Mann den ich vor zwei jahren vor meine Augen in einem Unfall hab sterben sehen.genau Heute .
Bin alleine mit meine Kinder hab alles hinterlassen,arbeite, und bin Gl├╝cklich das ich hab lieben d├╝rfen .wieviele Menschen warten ihr Leben lang und lernen die Liebe nie kennen?
Heute bete ich ,z├╝nde eine Kerze an ,so wie so oft wenn ich all diese schlimmen Nachrichten sehe .Danke das du mit deine Homepage mich oft geholfen hast ohne es zu wissen ..........deine Bilder helfen.Viele liebe GR├╝sse aus D├ęnia/Alicante
by marjolijn @29.06.2004, 22:27

F├╝r wen bete ich? Eigendlich eine komische Frage f├╝r mich. Denn wer glaubt, das Beten hilft, der betet doch nicht nur f├╝r die einen oder anderen.
Ich bete f├╝r alle auf der Welt, wenn es in diesem Moment gerade not tut. Z.B. damals am 11 Sep. da habe ich auch f├╝r alle Opfer gebetet und eine Kerze angez├╝ndet, aber auch f├╝r die T├Ąter und f├╝r die, die sich ├╝ber diese Gr├Ąultaten gefreut haben. In der Hoffnung, das so etwas nicht wieder passiert.
Aber meistens bete ich nat├╝rlich f├╝r die jenigen, die mir am n├Ąchsten stehen, die meine Gedanken ber├╝hren.
Das mit den Kerzen anz├╝nden ist ein sch├Âner Brauch und ich habe es fr├╝her in Deutschland immer gemacht. Doch seit wir hier in ARG sind, gebe ich das Geld lieber den armen M├╝ttern, die mit ihren Kindern vor der Kirchent├╝r sitzen und hungern. Die Kerzen z├╝nde ich dann zu Hause an, da ich viel mitgebracht habe.
Viele Gr├╝├če an alle von Ute
by Ute @29.06.2004, 22:00

Ich schon wieder, das zweite Mal f├╝r heute!
Manchmal kann man doch meinen, dass Engelbert eine Vorahnung hat, was man an gerade diesem Tag so braucht. Und heute war das wohl f├╝r mich der Link zu den Kerzen. Das Baby einer Mutter aus einem Forum, in dem ich immer schreibe, ist seit gestern schwer krank. Hohes Fieber und die Fontanelle w├Âlbte sich nach aussen. Gestern abend ist die Mutter mit ihrem Baby ins Krankenhaus gefahren und wir haben seitdem von ihr (die sonst viel schreibt) nichts mehr gelesen. Jetzt bangen wir alle um die Gesundheit des kleinen M├Ądchens. und ich habe eben f├╝r sie eine Kerze angez├╝ndet und werde nachher noch f├╝r sie beten.
Gru├č
by Stephanie @29.06.2004, 21:32

Dein Beitrag heute hat mich sehr ├╝berrascht.
Engelbert z├╝ndet in einer Kirche eine Kerze an?!

Bitte nicht falsch verstehen!!! Du bist f├╝r mich halt nicht der typische Kirchengeher der Kerzen anz├╝ndet. Schon eher einer der Rosen auf einen Grab fotografiert und sich danach Gedanken macht, ob er dadurch die Ruhe der Toten nicht gest├Ârt hat.
(Das Foto der wei├čen Rose ÔÇŽKalenderblatt????.....hat mich soooo fasziniert, dass ich sie mir vergr├Â├čern habe lassen, weil sie einfach traumhaft sch├Ân war und durch die Fotographie nach wie vor ist, und die Geschichte dazu habe ich mir nur ganz einfach nebenbei gemerkt.)

Du hattest eine Frage: ÔÇ×F├╝r wen betet Ihr?ÔÇť

Zuerst einmal muss ich dir sagen, dass Kerzen auf mich eine sehr gro├če Anziehungskraft aus├╝ben. Das Licht einer Kerze empfinde ich als etwas sehr feierliches. Zu bestimmten Anl├Ąssen geh├Âren einfach Kerzen dazu, aber nicht nur zu besonderen Anl├Ąssen. Im Alltag angez├╝ndet, geben sie mir mehr als nur einmal das Gef├╝hl von W├Ąrme und Behaglichkeit.

Zu deiner Frage zur├╝ck. ÔÇ×F├╝r wen betet Ihr?ÔÇť

Ich bin pers├Ânlich keine gro├če Kirchengeherin und auch keine Friedhofsbesucherin, weil ich das was ich liebe weder in einer Kirche noch auf einen Friedhof wieder finde.

Bei mir zu Hause brennt aber immer am Sterbetag meines Vaters (der mir immer noch sehr nah ist, wenn ich an ihn denke) ein Kerzerl. Es ist noch gar nicht so lange her, als ich meinen j├╝ngsten Sohn gefragt habe ob er wisse, welch ein Tag heute ist. Gemeinsam z├╝ndeten wir ein Kerzerl f├╝r den Opa an und dann bat ich meinen Kleinen mit mir f├╝r den Opa zu beten, was wir dann auch taten. Er betete mit mir gemeinsam und als wir mit unserem Gebet fertig waren, fing mein Sohn ganz fr├Âhlich an zu singen: ÔÇ×Happy birthday to youÔÇŽÔÇť ÔÇŽ.Ich muss wohl momentan total ├╝berrascht drein gesehen habe, aber als mein Sohn mich dann fragte: ÔÇ×Mama, meinst du der Opa hat sich dar├╝ber gefreut?ÔÇť konnte ich nur aus vollen Herzen dazu schmunzeln und spontan antworten: ÔÇ×Ganz sicher mein Schatz! So wie ich deinen Opa kenne, hat ihm das noch vieeel mehr gefreut als unser Gebet.ÔÇť

L.G.

Sandra

PS: Desi, ich habe soeben erst deinen Eintrag gelesen.
Aufrichtige Anteilnahme.
by Sandra @29.06.2004, 19:54

Lieber Engelbert, bin seit ca. einem halben jahr eine treue Leserin deiner Seiten, die mir immer wieder unglaublich viel Freude bereiten-ein dickes DANKE daf├╝r!Du wirst auch in Wien(├ľ) gelesen!Die Idee mit den Kerzen hat mich heute sehr ber├╝hrt-diese Kerzen sind f├╝r mich ein sichtbares Zeichen, dass man Gott einen N├Ąchsten oder ein Anliegen anvertraut.Es ist nicht so dunkel auf der Welt, wie manche vielleicht glauben...Und wie ich gelesen hab, ist das Echo heute sehr intensiv. Bitte bleib so!!!!!!
Ully aus Wien
by Ully @29.06.2004, 19:44

Seit ein guter Freund mir eine Karte geschickt hat, geh├Âre ich zu den " fans" Deiner Seite.Beteilege mich umgern mit kommentaren.Heute will ich es mal tun.Danke f├╝r die sch├Âne Anregungen,die sch├Ânen Seiten und f├╝r die einfachen aber sehr beeindruckende Ideen.Das mit den Kerzen mache ich auch von Mal zu Mal.Ist befreiend,besinnlich und macht irgendwie gl├╝cklich.Dann ist auch noch die Hoffnung, auch wenn jeder von uns nur ein kleines "Licht" ist,man wird geh├Ârt??? Danke.H.
by Hannah @29.06.2004, 19:16

Seit ein guter Freund mir eine Karte geschickt hat, geh├Âre ich zu den " fans" Deiner Seite.Beteilege mich umgern mit kommentaren.Heute will ich es mal tun.Danke f├╝r die sch├Âne Anregungen,die sch├Ânen Seiten und f├╝r die einfachen aber sehr beeindruckende Ideen.Das mit den Kerzen mache ich auch von Mal zu Mal.Ist befreiend,besinnlich und macht irgendwie gl├╝cklich.Dann ist auch noch die Hoffnung, auch wenn jeder von uns nur ein kleines "Licht" ist,man wird geh├Ârt??? Danke.H.
by Hannah @29.06.2004, 19:09

Auch wenn ich keine Katholikin bin,hat mir diese Idee mit den Kerzen sehr gut gefallen.Habe jemanden damit sicherlich eine Freude gemacht.
Danke sch├Ân.
by elisabeth.ch @29.06.2004, 18:52

Lieber Engelbert!

Manchmal glaube ich, dein Kalenderblatt ist auf mich zugeschnitten. Heute spendet mir dein Kalenderblatt viel trost. Ich erfuhr heute Morgen, dass mein Gro├čvater in der gestrigen nacht gestorben ist.... und f├╝r ihn werde ich nun eine Kerze anz├╝nden.
Ich bereue es sehr, dass ich ihm nie gesagt habe wie viel er mir bedeutet. Ich kann nur jedem raten immer ffen zueinander zu sein und immer zu sagen wie man f├╝hlt. Irgendwann ist es n├Ąmlich zusp├Ąt.

Ich danke die Engelbert!

Desi
by @29.06.2004, 18:04

meist fangen die leute erst an zu beten wenn es ihnen selbst schlecht geht und sie hilfe brauchen. wie w├Ąre es zur abwechslung mit einem gebet so ganz ohne wunsch f├╝r die eigene seele? ein gebet f├╝r den nachbarn nebenan.. den aidskranken auf station 12 usw. ... ich bin nicht kirchlich erzogen, d.h. ich habe keine wirklich verbindung zu diesen gottesh├Ąusern.
trotzdem sehe ich mir in jeder stadt in der ich bin die kirchen an. und ich z├╝nde auch eine kerze an..diese aber f├╝r alle sellen dieser welt..
vielleicht gibt es dinge im leben die glauben lassen, dass gebete helfen..sei es nur, dass sie demjenigen der sie grad spricht ..in dem augenblick helfen in dem sie hoffnung auf erf├╝llung des gebetes geben und so trost geben.. ich werde weiterhin lieber darauf bauen selbst anzupacken und zu helfen :-))

by perle @29.06.2004, 17:07

.........t┬┤schuldigung ich bette nat├╝rlich nicht,ich bete :-))
Dagi
by Dagi @29.06.2004, 16:01

Hallo zusammen,
ist es nicht sch├Ân das es noch Menschen gibt die sich besinnen k├Ânnen und wollen.Ich bette auch,jeden Tag f├╝r meine Familie und f├╝r liebe Freunde und w├╝nsche mir Frieden. Ich danke Gott f├╝r alles was er mir schenkt auch wenn es mal nicht so (scheinbar) gute Erfahrungen sind.Alles bringt uns weiter.Auch wenn man das erst viel sp├Ąter einsieht ;-)

Gr├╝├čli Dagi
by Dagi @29.06.2004, 16:00

Ich habe heute durch Zufall das Kalenderblatt angeklickt. Sonst schaue ich mir nur auf die Schnelle die neuen Desktopmotive an. Da ich selbst aus Trier bin und seit 34 Jahren in dieser tollen Stadt lebe, fasse ich das als Zeichen auf und werde gleich heute Abend eine Kerze anz├╝nden. Meine Eltern haben sich vor 35 Jahren in der Paulinskirche trauen lassen!
Allen einen sch├Ânen, sonnigen Resttag!
by Nicole @29.06.2004, 15:24

ja, das bewegt mich ...
so wie f├╝r mich das Betreten und Verweilen in einer Kirche ein Gef├╝hl ausl├Âst, was schwer zu beschreiben ist. Es kehrt eine innere Ruhe ein, ich denke an Menschen, die ich geliebt und verloren habe. Ich bin dankbar f├╝r das Geschenk Leben und mir wird bewu├čt, wie wertvoll es ist. Meine Kerze z├╝nde ich f├╝r meine Lieben an, aber auch f├╝r Menschen, die im Moment ganz viel Zuwendung und Trost brauchen.
Eine nachdenkliche Marianne gr├╝├čt Engelbert, Beate und alle KB-Leser ganz herzlich.
by Marianne/Th├╝r. @29.06.2004, 15:17

hallihallo!
endlich hab ich es mal wieder geschafft, hier einen kommentar zu hinterlassen!
ich fand das heutige kalenderblatt richtig toll! ich selbst war noch nicht in trier, aber unsere pfarrgemeinde f├Ąhrt jedes jahr dorthin. [okay, nicht fahren, die gehen zu fu├č!]
der link, mit dem kerzen anz├╝nden finde ich eine tolle idee!!
weiter soo!
gru├č
christina
by Christina @29.06.2004, 15:06

Lieber Engelbert
seit einiger Zeit lese ich dein Kalenderblatt mit Freude.
Heute war ich fast zu Tr├Ąnen ger├╝hrt....
Ich danke dir f├╝r den Link zum Kerze anz├╝nden.
Das hat mir heute sehr geholfen.
Ich habe f├╝r mich und meine Kinder eine Kerze angez├╝ndet.
Liebe Gr├╝├če - auch an alle Kalenderblattleser
Lia
by Lia @29.06.2004, 12:50

Ein tolles Bild liebe Seelenfarben

Vor einigen Wochen, als es mir nicht so gut ging, besuchte ich zum ersten mal die St├Ątte des Hl. Bruder Klaus in Fl├╝ehli Ranft CH. Da sp├╝rte ich die Ruhe, die Energie, welche einfach da war. Wie es mir gut tat, zu beten und f├╝r alle meine Lieben eine Kerze anzuz├╝nden. Und siehe da bereits sind die ersten positiven Dinge eingetroffen. Ich freue mich t├Ąglich, wenn es weitere positive Signale und Ereignisse gibt. Zuhause z├╝nde ich auch ab und zu Kerzen an schicke mit Ihnen positive Gedanken in die Welt hinaus. In diesem Sinne w├╝nsche ich allen Menschen viele Lichtlein die f├╝r sie strahlen!
Martin
by Martin @29.06.2004, 12:26

Lieber Engelbert,
Kerzen anzuz├╝nden, habe ich schon als Kind von meiner Gro├čmutter gelernt. Das hat mich bis heute durch mein Leben begleitet und ist eine sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Selbst wenn es mir schlecht ging und ich verzweifelt war, konnte ich immer wieder Kerzen anz├╝nden und meine Sorgen an Gott abgeben. Ich z├╝nde auch immer eine extra Kerze f├╝r einen Menschen an, der vielleicht verzweifelt ist und Hilfe braucht. Das Gef├╝hl, dass jemand f├╝r mich eine Kerze anz├╝ndet und f├╝r mich betet, ist so ein Geschenk, dass ich damit auch an eine unbekannte Person weitergeben m├Âchte. Meine Gro├čmutter hat dieses sch├Âne Gedicht in mein Poesiealbum geschrieben: immer wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
In diesem Sinne viele, viele Kerzen f├╝r alle Menschen, die es brauchen.
Danke Engelbert und einen sch├Ânen Tag.
by Monika @29.06.2004, 11:03

Und wenn Du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her .....
Am Wochenende hat mein Freund das erste Mal zwei Kerzchen f├╝r uns angez├╝ndet .... Das war eine Seite, die ich an ihm bisher nicht kannte und umso wertvoller war es f├╝r mich ....
by Flaschenpost @29.06.2004, 11:01

Ich z├╝nde eine Kerze an, wenn ich in einer Kirche dazu Gelegenheit habe und bete eher als Dankesch├Ân, f├╝r den Schutz und das Gute, was mir geschieht. Dann f├╝r meinen Sohn und die mir nahe stehenden Menschen, besonders auch f├╝r eine kranke Freundin, die nie wieder ganz gesund werden wird und meistens geht mir dabei so das Herz auf, dass ich f├╝r alle leidenen und traurigen Menschen noch einen Gedanken (wohl eher ein Gedenken) in den Himmel sende.

Zuhause hat das Kerzenanz├╝nden eher gem├╝tliche kuschelige Gr├╝nde.

Liebe Gr├╝├če B├Ąrbel
by @29.06.2004, 09:45

Guten Morgen,

es gibt zum heutigen Kalenderblatt eine wahre (!) Geschichte von mir. Vor ca. 13 Jahren waren wir (meine Schwester, meine Mutter und ich) unterwegs Richtung S├╝ddeutschland (ich glaube, wir hatten Eintrittskarten f├╝r den ZDF-Fernsehgarten)- in einem "schnuckeligen" St├Ądtchen machten wir eine kurze Pause, Stadtbesichtigung und ich ging in eine Kirche. Zu der damaligen Zeit hatte ich schon lange das Gef├╝hl, dass meine Mutter nur noch traurig war. Es gab eigentlich nichts mehr, wor├╝ber sie sich freuen konnte. Ich hatte den ganz dringenden Wunsch, f├╝r sie zu beten und eine Kerze anzuz├╝nden. Sehnlichst w├╝nschte ich mir f├╝r sie, dass es wieder etwas geben m├Âge, wor├╝ber sie sich freuen kann.

Kurze Zeit sp├Ąter hatte sie (mit einer Freundin) die Idee, mal (als Zuschauerin) beim Gl├╝cksrad (Fernsehsendung) mitzumachen. Es gab einen (einzigen !) Anruf von ihr dort, die beiden bekamen einen Termin zum Casting und pl├Âtzlich stand meine Mutter in der Sendung!

Wir hatten alle noch dar├╝ber vor ihrer Abfahrt nach Berlin noch unsere Witzchen gemacht - mein Vater sagte damals : komm blo├č nicht ohne den Pontiac wieder nach Hause!!"

Nachts um 2 Uhr - nach der Aufzeichnung der Sendung - rief mich mein Vater an und sagte - so beil├Ąufig wie es ging - "Mama hat den Pontiac gewonnen".

Ich konnte es nat├╝rlich nicht glauben, aber es stimmte! Sie gewann damals den Pontiac und weitere Gewinne (insgesamt im Wert von ├╝ber 50.000 DM!)

Es war nat├╝rlich ein gro├čes highlight in ihrem Leben - einfach mal selbst so ein Riesengl├╝ck zu haben!

F├╝r mich steht dieses Ereignis mit dem Kerzeanz├╝nden im unmittelbaren Zusammenhang. Ich bin felsenfest davon ├╝berzeugt, dass mein Beten etwas damit zu tun hatte!!

Und nat├╝rlich l├Ąsst sich so etwas nicht jeder Zeit wiederholen! Ich glaube, es mu├č eine gro├če Sehnsucht und Aufrichtigkeit beim Beten sein; aber auch das kann man nicht wollen, sondern sie ist da, oder nicht.

Meine Mutter wollte den Wagen (der viel zu viel Sprit brauchte!!) gern verkaufen, aber sie fand keinen K├Ąufer. So hat sie ihn ca. 10 Jahre gefahren und wurde noch nach Jahren auf diesen Erfolg in der Fernsehsendung von einem fremden Autofahrer, der hinter ihr fuhr, begl├╝ckw├╝nscht.

Jetzt habe ich doch reichlich Platz hier in Anspruch genommen, aber das Ereignis von damals war so phantastisch, dass ich es erz├Ąhlen musste!

Liebe Gr├╝├če an alle KalenderblattleserInnen!
by Margret @29.06.2004, 09:10

Hallo zusammen,
eine sehr sch├Âne Kirche.
Ich m├Âchte zum Themea die B├╝cher von Dr, Joseph Murphy empfehlen.

einen sch├Ânen besinnlichen Tag
H. M. Z.
by H. M. Z. @29.06.2004, 09:09

Hallo Engelbert

Ich geh zwar sehr selten in die Kirche,wenn Messe ist,doch ich gehe gern in die Kirche wenn sie still ist und z├╝nde eine Kerze f├╝r unsre Familie an und bete. Manchmal lasse ich dabei auch nur meine Gedanken ziehen und zur Ruhe kommen.
Beten,ich empfinde es auch als beten,wenn ich die Sch├Ânheit unsrer Natur erkennen und mich auch an einem Marienk├Ąfer auf einer Blume erfreuen kann.


W├╝nsch Euch allen einen sch├Ânen Tag

Elisabeth
by @29.06.2004, 08:21

Guten Morgen!
Danke f├╝r das sch├Âne KB! Mein Freund ist im letzten Jahr gestorben, vor seinem Bild habe ich eine Kerze aufgestellt.
Ich bin Gott seitdem noch n├Ąher gekommen, vieles in meinem Leben hat sich zum Positiven ver├Ąndert, auch wenn ich oft sehr traurig bin. In die Kirche gehe ich ganz selten, f├╝r mich ist Gott ├╝berall in der Natur.
Ich weiss nicht, ob die Sonnenauf- und -unterg├Ąnge seit Peters Tod noch sch├Âner sind und die Sterne heller strahlen oder ob ich es jetzt nur so empfinde. Wie ein Geschenk von ihm.
Alles Liebe und allen einen sch├Ânen Tag!
Ulrike
by @29.06.2004, 08:14

Hi Engelbert,
in St. Paulinn war ich das letzte Mal vor ca. 40 Jahren als Kind bei einer Hochzeit. Muss ich doch mal wieder hingehen. Ist ja ne tolle Kirche.

Meine Tochter und ich fahren immer am ersten Dienstag in den Schulferien nach Trier. Und dann gehen wir immer in den Dom und z├╝nden dort Kerzen an. Meistens zwei. Eine f├╝r meine Eltern, eine f├╝r uns. Und wir beten meistens (wenn ge├Âffnet) in der Hl.Rock Kapelle. F├╝r wen? F├╝r uns. F├╝r alles, was uns an diesem Tag auf dem Herzen liegt.

Vor ein paar Jahren war eine gute Bekannte an Krebs erkrankt. F├╝r sie habe ich dann hier zuhause eine Kerze aufgestellt und gebetet.

Und ich glaube an die Kraft des Betens. F├╝r jemanden beten bedeutet ja, dass man gute Gedanken f├╝r diesen Menschen hat.

Nach dem lustigen Kalenderblatt von gestern auch heute wieder DANKE f├╝r dieses doch eher besinnliche und zum Nachdenken anregende Kalenderblatt.

Viele Gr├╝├če von der Mittelmosel
by Stephanie @29.06.2004, 07:49

Hallo Engelbert,
zwar bin ich seit langem schon aus der Kirche ausgetreten, aber mit Gott spreche ich recht h├Ąufig; auch z├╝nde ich oft in Kirchen Kerzen an um eine besondere Bitte loszuwerden. Und vor allen Dingen danke ich Gott auch f├╝r Kleinigkeiten. Neulich habe ich ein sehr nettes Gedichterl gelesen:
"Immer wenn ich gl├╝cklich bin, klingt ein kleines Lied in mir - und dann fl├╝stere ich leise: Lieber Gott, ich danke Dir!"
In diesem Sinne noch einen sch├Ânen Tag!
Gabi
by gabi @29.06.2004, 07:37

moin moin

ich bin nicht gl├Ąubig in dem sinne das ich an "DEN LIEBEN GOTT" glaube, aber ich glaube an einen gott (wie auch immer er heisen mag).

ihn an zu betten heist f├╝r mich nicht in die kirche zu gehen und in gedanken oder verbal ihm mitzuteilen das ich weis das er da ist und jedesmal h├╝bsch was in den klingelbeutel zu tun...

beten heist f├╝r mich das "innere gef├╝hl" zu haben das er da ist.

was das kerzen aufstellen angeht mache ich das manchmal. es ist aber viel warscheinlicher das ich einen kleinen blumenstrauss kaufe und wenn dieser dann auf dem tisch steht denke ich an die die ich nicht mehr ansehen, umarmen und mit ihnen reden kann...

liebe gr├╝├če m├Ąusefrau
by @29.06.2004, 07:14

guten morgen Seelenfarbenfamilie,
ja, ein guter Tag zum beten.
eigentlich gehe ich selten in eine Kirche, aber dann z├╝nde ich auch Kerzen an,
ua. f├╝r meinen 1992 verstorb. Bruder und gern, f├╝r alle, die ich liebe...
beten tu' ich jeden Abend, wenn ich zu Bett gehe, ganz tief und fest...
" lieber Gott, ich danke dir f├╝r all die sch├Ânen Stunden in meinem Leben,
die du mir schon gegeben,
bitte besch├╝tze alle, die ich liebe,
nimm mich bei der Hand und f├╝hre mich,
denn du wei├čt,
ich sehe kein Licht
am Ende des Tunnels..."
ich w├╝nsche euch noch einen segensreichenTag
voller Lichtblicke
babsi aus Sa.-Anhalt
by babsi @29.06.2004, 07:11

ein ganz besinnlicher morgen ist es heute... danke dir engelbert, du hast es wundersch├Ân ausgesucht und auch ich hab eine kerze angez├╝ndet.

.. f├╝hl eine liebe umarmung. es ist hart ich wei├č, schau bitte trotzdem weiter nach vorne.

w├╝nsche einen sch├Ânen dienstag
ganz liebe gr├╝├če an alle
andrea
by Andrea @29.06.2004, 07:01

Guten Morgen!
Ich bete nicht so oft, nicht so intensiv wie es vielleicht sein sollte. Heute morgen habe ich am Kerzentisch eine Kerze f├╝r meine Mama angez├╝ndet
und darum gebeten das sie schnell wieder gesund wird.
Wenn ich irgendwo bin dann gehe ich auch immer in eine Kirche und z├╝nde Kerzen an, das ist mir ganz wichtig. Es ist einfach wundersch├Ân zur Ruhe zu
kommen und den L├Ąrm und die Hektik des Alltags f├╝r einen Moment vor der
Kirchent├╝r zu lassen.
DANKE f├╝r so ein sch├Ânes Kalenderblatt heute, es hat mir geholfen!
Liebe Gr├╝├če aus dem Sauerland...
by Jutta @29.06.2004, 05:31

Guten Morgen zusammen!

Beten tu ich nicht oft oder viel, aber ich danke meinem Gott (so wie ich ihn verstehe ) meist mehrmals t├Ąglich. Nicht " bloss so ",sondern es ist sehr tief empfundene Dankbarkeit und sie hat auch dazu gef├╝hrt, dass ich heute sagen kann ' danke f├╝r a l l e s ! Nicht's aus meinem Leben m├Âchte ich missen ... weder die Qualen noch die Freuden' ... das ist meist wohl mehr Gebet als ich bisher dachte ... .
Kerzen brennen bei mir auch fast t├Ąglich und ich w├Ąhle immer bei den Farben und sende meine W├╝nsche f├╝r alle Menschen aus .

Euch allen alles Liebe und Gute w├╝nsche :-))

Zum Lieben und zum Lasten tragen
Zum Hoffen und zum anders sein
Erbitten wir an allen Tagen
Viel Kraft-gemeinsam und allein.
( Autor mir nicht bekannt)
by gabi N. @29.06.2004, 04:02

Und wieder einmal ein Kalenderblatt...das mich tief bewegt hat....

Habe soeben auch eine Kerze entz├╝ndet...eine Kerze f├╝r 4 liebe Menschen, die ich vor kurzem auf tragische Weise verloren habe...├╝ber deren Tod ich einfach nicht hinwegkomme.
Auch wenn ich jetzt sehr traurig bin und weinen muss, so hat es dennoch sehr gutgetan ihnen nun mit dem *Licht dieser Kerze* ein wenig nahe zu sein...M├Âgen auch sie es sehen...wo immer sie auch sind...

Danke Engelbert......
by Petra @29.06.2004, 00:26

Guten Morgen!
Was f├╝r eine Freude, St. Paulinn zu sehen!
Darin haben wir aus Anlass zum 60.j├Ąhrigen Bestehen unseres Kirchenchores gesungen! Quasi ein Gastspiel gegeben...2 volle Tage waren wir in Trier!
Schade, dass Du die Orgel nicht fotografiert hast, Engelbert!
Eine Mozartmesse haben wir aufgef├╝hrt und den anderen Tag sind wir mit einem russischen Chor zusammen aufgetreten! Ich habe die Kirche sofort erkannt...ohne Text! :-)
Ich z├╝nde im Internet Kerzen an und hier zuhause brennt gerade eine f├╝r eine liebe Nachbarin! :-((
Niederrheinische Gr├╝├če und vielen Dank f├╝r das Kalenderblatt!
Ein sch├Âner Abschluss eines Silberhochzeitstages!
by Karin @29.06.2004, 00:15

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: